Die Niko Nissen Stiftung e.V. in der Presse

Alle Mitarbeiter dieses Projektes arbeiten ehrenamtlich und selbstlos. Nur durch die Hilfe so vieler Menschen ist uns diese Arbeit möglich. Die Ehrungen durch Preise und Aufmerksamkeit in der Presse nehmen wir stellvertretend für all diese Helfer entgegen und bedanken uns auch im Namen der Kinder.

Paul Martin und Frauke Nissen.

Jeder kann helfen
 

Die Welt mit anderen Augen sehen

Bericht in den Sylter Nachrichten vom 5. Juli 2017

Auf Einladung der Niko-Nissen-Stiftung waren Kinder aus der durch die Tschernobyl-Katastrophe verstrahlten weißrussischen Region zu Besuch auf Sylt.

>> Artikel anzeigen

 

Ein Herz für Kinder

Bericht in den Sylter Nachrichten vom 20. Dezember 2016

In den Sylter Nachrichten erscheint ein Bericht über den Besuch der Familie Nissen bei der Spendengala "Ein Herz für Kinder" .

>> Artikel anzeigen

 

Die Reise nach Tschernobyl

Bericht in den Sylter Nachrichten vom 14. Oktober 2016

Die Sylter Nachrichten berichten von der diesjährigen humanitären Fahrt nach Weißrussland, bei der die Gruppe der Niko-Nissen-Stiftung von einem Kamerateam für den Auftritt in der ZDF-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ begleitet wurde.

>> Artikel anzeigen

 

„Jetzt gehört die „Suppenküche“ uns!“

Bericht in der WochenSchau Südtondern vom 23. Oktober 2016

Die WochenSchau Südtondern berichtet über die jährliche Reise nach Belarus, die diesjährig mit Filmarbeiten zur "Ein Herz für Kinder"-Gala am 3. Dezember 2016 im ZDF verbunden war.

>> Artikel anzeigen

 

Alle Kinder, deren Eltern wir beim Start des Projektes in Niebüll Hörgeräte angepasst haben, und die jetzt als 2. Generation mit Hörgeräten versorgt werden.

In fast 20 Jahren sehr viel erreicht

Bericht in der Wochenschau vom 18. November 2014

Anlässlich der diesjährigen Belarus-Reise der Nissens blickt die Wochenschau zurück auf die Erfolge von knapp zwanzig Jahren Stiftungsarbeit.

>> Artikel anzeigen

 

Kindergruppe auf Sylt

Die "Suppenküchenkinder" zu Besuch auf Sylt

Bericht in den Sylt.News. im Oktober 2014

In den Sylt.News. wird am Beispiel eines Ferienausflugs die nachhaltige Bedeutung der Stiftungsarbeit dargelegt und den zahlreichen Sylter Spendern gedankt, durch deren Hilfe nicht nur die Ausflüge, sondern die gesamte Projektarbeit unterstützt wird.

>> Artikel anzeigen

 

Suppenküche in Pinsk

Hörgeräte an Gehörlosen-Schulen

Bericht in der Bildzeitung vom 2. Dezember 2013

Die Bildzeitung berichtet über den Erfolg der Stiftungsarbeit an den Schwerhörigen-Schulen in Pinsk und Kobrin in Zusammenarbeit mit der Bild-Initiative 'Ein Herz für Kinder'.

>> Artikel anzeigen

 

Dank an die Helfer und Spender

Bericht aus der WochenSchau Südtondern vom 24. November 2013

Die WochenSchau Südtondern berichtet, dass das Ehepaar Nissen auf seiner Fahrt nach Weißrussland wieder neue Hörgeräte und warme Winterkleidung mitgebracht hat. Weitere Kinder wurden dort mit neuen Hörgeräten ausgestattet und man hofft auf eine eigene Klasse für die geschädigten Kinder in dem dort ansässigen Internat.

>>Artikel anzeigen

 

 

Musikalische Vielfalt

Bericht in den Südtondern Nachrichten am 17. Juni 2013

Rund 160 Gäste kamen zum Benfizkonzert zugunsten der Niko Nissen Stiftung in den Charlottenhof.

>> Artikel anzeigen

 

Anhaltender Beifall für Chor "Joyful Voices"

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 25. Juni 2013

Artikel anlässlich eines Wohltätigkeitskonzerts zugunsten der Niko Nissen Stiftung.

>> Artikel anzeigen

 

Die Ferien können beginnen!

Bericht in der WochenSchau Südtondern vom 16. Juni 2013

Die WochenSchau Südtondern berichtet über die Ferienaktionen der Tschernobyl-Kinder und das großzügige Engagement der vielen freiwilligen Helfer: Privatpersonen, Vereinigungen und viele lokale Unternehmen haben auf unterschiedlichste Art gespendet und unterstützt.

>> Artikel anzeigen

 

Junge Gäste aus Tschernobyl

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 13. Juni 2013

Dreieinhalb Wochen erleben sie Suppenküchenkinder dank zahlreicher Spender eine erholsame Zeit in Südtondern.

>> Artikel anzeigen

 

Benefizkonzert im Charlottenhof

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 3. Juni 2013

Der Musiker Björn Paulsen und die Band Mobago treten für den guten Zweck zum Benefizkonzert nn Klanxbüll an.

>> Artikel anzeigen 

 

Erlös für die Niko Nissen Stitung

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 6. Februar 2013

Der Artikel berichtet von einer Scheckübergabe an die Niko Nissen Stiftung. Überreicht wurde der Erlös aus dem Nikolausmarkt im Friesencenter.

>> Artikel anzeigen

 

Leuchtende Kinderaugen als Dank

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 24. Dezember 2013

Ein Reisebericht aus dem Jahr 2013.

>> Artikel anzeigen

 

 

Reise nach Pinsk im September 2012

Deutliche Fortschritte

Bericht in der WochenSchau Südtondern vom 08. Oktober 2012

Die WochenSchau Südtondern berichtet über die Fortschritte, die die Niko Nissen Stiftung in Kobrin und Pinsk erzielt.

>> Artikel anzeigen

 

Nastjas erster Segelflug

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 28. Juni 012

Dei elfjährige Nastja und 22 weitere Kinder aus Pinsk besuchen den Luftsportverein Aventoft.

>> Artikel anzeigen

 

Schöne Tage für die Kinder aus Pinsk

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 26. Juni 2012

23 Kinder und Jugendliche des Projektes "Suppenküchenkinder" haben während Ihres vierwöchigen Erholungsaufenthaltes in Niebüll viel Zuwendung erfahren.

>> Artikel anzeigen

 

Jeder Stein ein großer Wunsch

Bericht in der WochenSchau Südtondern vom 18. Juni 2012

Die WochenSchau Südtondern berichtet über den Besuch der Schmuckdesignerin Claudia Georgi, die mit unseren Ferienkindern Wunscharmbänder gebastelt hat.

>> Artikel anzeigen 

 

Hilfe wird noch dringend benötigt

Bericht im Nordfriesland Tageblatt im März 2012

Frauke Nissen berichtet von Ihren Beweggründen für ihre Arbeit und erinnert an den 19-jährigen Dima, dessen Freitod eine der Begründungen für die Gründung der Niko Nissen Stiftung geworden ist. 

>> Artikel anzeigen

 

Kleiner Scheck große Freude

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 26. Januar 2012

Über die Spende von Jugendlichen Musikern der katholischen Kirchengemeinde St. Gertrud.

>> Artikel anzeigen

 

Traumlinien für kleine Seelen schaffen

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 23. Dezember 2011

Ein Artikel über die Gründung der eigenen Stiftung anlässlich der Wahl zum Menschen 2011.

>> Artikel anzeigen

 

Vereinsgründung Niko Nissen Stiftung am 1. Dezember 2011

Bessere Hilfe durch neuen Verein

Bericht in der Wochenschau im 1. Dezember 2011

In diesem emotionalen Bericht erzählt die Wochenscchau von den Beweggründen, einen neuen Verein zu gründen, um die Hilfe vor Ort noch stärker zu verbessern.

>> Artikel anzeigen

 

Endlich hören

Bericht der Wochenschau im Oktober 2011

Dieser Bericht liefert eine anschauliche Beschreibung wie Frauke Nissen und ihr Team in Weißrussland helfen.

>> Artikel anzeigen

 

Der Weg war mit Nägeln gespickt

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 26.09.2011

Frauke Nissen wird als Kandidatin für die Wahl "Menschen des Jahres 2011" in Südtondern nominiert.

>> Artikel anzeigen

 

Zum Abschied gab es Lieder als Dankeschön

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 1. Juli 2011

Bericht zum Abschied der "Suppenkinder" nach Ihrem vierwöchigen Erholungsaufenthalt in Niebüll.

>> Artikel anzeigen

 

Endlich Hören - Frauke Nissen und Ihr Team helfen Kindern in Weißrussland

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 5. November 2010

Ein Artikel über die Niko Nissen Stiftung anlässlich der jährlichen Belarus-Reise. 

>> Artikel anzeigen

 

Es war ein steiniger Weg - aber er hat sich gelohnt!

Bericht in der WochenSchau Südtondern vom 25. April 2010

Die WochenSchau Südtondern führt anlässlich des 15. Jahrestags der Niko Nissen Stiftung ein Interview mit Frauke Nissen über ihre Stiftungsarbeit.

>> Artikel anzeigen

 

Niebüller sammeln für Kinder in Weißrussland

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 5. Dezember 2009

Die privat aufgebaute Tschernobylhilfe transportiert Hörgeräte nach Pinsk und Kobrin

>> Artikel anzeigen

 

Junge Gäste aus Weißrussland

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 7. Juli 2009

Niebüller Tschernobyl Hilfe will weiter Erholungsreisen organisieren.

>> Artikel anzeigen

 

FPS-Schüler denken an Altersgefährten in Pinsk

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 6. Oktober 2008

Erlös vom Schulfest hilft Kindern in Weißrussland

>> Artikel anzeigen

 

Sommerfest im Garten

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 14. Juli 2008

Versteigerung zugunsten weißrussicher Kinder

>> Artikel anzeigen

 

Kinder aus Pinsk in Niebüll liebevoll betreut

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 3. Juli 2008

In diesem Bericht geht es um den Erholungsaufenthalt von weißrussischen Kindern, der in dem Jahr bereits zum vierten Mal organisiert wurde.

>> Artikel anzeigen

 

Hilfe für Hörgeschädigte machte den Anfang

Bericht in den Südtondern Nachrichten vom 8. November 2011

Ein Erfahrungsbericht von Frauke Nissen

>> Artikel anzeigen

 

Bundespräsident Köhler mit Familie Nissen

Ehrung für ein vorbildliches und nachahmenswertes Engagement

Bericht in der Wochenschau vom 7. November 2007

»Niko Nissen« wurde von der »Initiative Freiheit und Verantwortung« ausgezeichnet. Bundespräsident Horst Köhler unterhielt sich nach der Preisverleihung mit Frauke und Paul Martin Nissen.

>> Artikel anzeigen

 

"Schon für ein einziges Kind lohnt sich diese Arbeit!"

Bericht im Nordfriesland Tageblatt vom 7. November 2007

In Frauke Nissens Rückblick nach 12 Jahren wird deutlich, mit welcher Emotion und Überzeugung sie Ihrer Aufgabe nachgeht.

>> Artikel anzeigen

 

Gerlinde baut Vertrauen auf

Die Kinder sollen lachen können

Bericht aus dem Brester Abendblatt im Januar 2007

Unter der Rubrik "humanitärer Korridor" beschreibt das Brester Abendblatt die Entstehung der Stiftung in einem sehr persönlichen Resumee der ersten 11 Jahre Stiftungsarbeit.

>> Artikel anzeigen 

 

Damit russische Kinder wieder hören können

Bericht im Nordfriesland Tageblatt im September 2002

Ein Aufruf der Familie Nissen für Kleiderspenden und die Bereitschaft, sich als Gasteltern für den erholungsaufenthalt zur Verfügung zu stellen. 

>> Artikel anzeigen

 

Die "Suppenküche" köchelt in Niebüll weiter

Bericht in den Südtondern Nachrichten im August 2002

Frauke Nissen bedankt sich bei allen Helfern und Spendern, die es ermöglichen, den Suppenküchen-Kindern den so dringen nötigen Erholungsurlaub zu gewähren. 

>> Artikel anzeigen

 

Abschied von den kleinen Gästen

Bericht in den Südtondern Nachrichten im 22.06.2002

Hörgeschädigte Kinder aus Weißrussland erlebten unbeschwerte Wochen in Südtondern.

>> Artikel anzeigen

 

CDU ehrt ehrenamtliches Engagement

Bericht im Nordfriesland Tageblatt vom 3. Oktober 2001

Für Ihr ehrenamtliches Engagement im Rahmen der Stuftungsarbeit wird die Familie Nissen mit dem Preis der Aktion "Bürger machen Staat" der CDU Deutschland geehrt. 

>> Artikel anzeigen

 

Akustikausbildung in Niebüll

Bericht im Nordfriesland Tageblatt im September 2001

Dieser Artikel berichtet von der Ausbildung zum Hörakustiker, die im Jahre 2001 erstmals 3 Jugendlichen Weißrussen zuteil wurde. Ziel dieser Ausbildung ist es, die Selbsthilfe vor Ort langfristig sicherstellen zu können. 

>> Artikel anzeigen

 

Kinderhilfe-Basar kommt kleinen Weißrussen zugute

Bericht im Nordfriesland Tageblatt im Dezember 2000

Paul Martin und Frauke Nissen erhalten 2000DM als Spende aus dem Erlös des Kinderhilfe-Basars aus Leck für Ihre Stiftung. 

>> Artikel anzeigen

 

Hilfe für Kinder in Weißrussland

Bericht in den Nordfriesischen Nachrichten vom 7. November 2000

Bundespräsident Rau überreicht Paul Martin Nissen die Anerkennungsprämie der Robert-Bosch-Stiftung für sein ehrenamtliches Engagement.

>> Artikel anzeigen

 

Kleiner Knopf im Ohr für ein neues Leben

Bericht im Nordfriesland Tageblatt vom 6. November 2000

Ein erstes Resümee 5 Jahre "nach Vera". 

>> Artikel anzeigen

 

"Wie eine zweite Geburt"

Bericht im Nordfriesland Tageblatt im August 1999

Ein Bericht über die Intention der Hilfsarbeit aus dem Jahr 1999.

>> Artikel anzeigen

 

Segensreicher Knopf im Ohr

Bericht im Nordfriesland Tageblatt aus 1998

Ein Reisebericht aus dem Jahr 1998, bei dem sich die Familie Nissen vor Ort von den Früchten Ihrer Arbeit überzeugte.

>> Artikel anzeigen